Sven Mein

Schauspieler - Musicaldarsteller


Über mich

Der gebürtige Berliner Sven Mein begeisterte sich schon zu Schulzeiten für die Bühne. Schon damals spielte er in verschiedenen Theaterproduktionen mit und besuchte Tanzschulen wie z.B. das Berliner Ballett Centrum. 2013 entschied er sich endgültig für den Weg auf die Bühne absolvierte seine Ausbildung zum Bühnendarsteller an der Hamburger Stage School. Während seiner Ausbildung konnte man ihn bereits in dem Musical "WONDERLAND – A New Alice" und in den "Monday Night Performances" im Altonaer Theater und bei "Light & Stars Gala 2015" sehen. Zusätzlich nahm er u.a. an Sprecher-, Akrobatik, Partnering-Workshops teil und ließ sich im Meisner Training an der SFSH fortbilden. Nach seinem Abschluss 2016 spielte er direkt die Rolle Mac im Musical "42nd Street" im First Stage Theater in Hamburg. Anschließend folgten Engagements im kleinen Hoftheater Hamburg, im Volkstheater Geisler in Lübeck. Im Center Parcs Bispinger Heide tritt er regelmäßig als Solo-Sänger bei Live-Abenden auf. Im Winter 17/18 ging er mit "Cinderella - das märchenhafte Popmusical" auf große Tour durch Deutschland und Österreich. Parallel absolvierte er das Aufbaustudium Schauspiel Plus an der SFSH. Für 2018 stehen gleich 4 Premieren mit 4 Hauptrollen an: "Jihad Baby!" als Jona beim Schauspielkollektiv Lüneburg, "Der Kleine Vampir" als Rüdiger auf der Waldbühne Altenbrak, "Pettersson und Findus" als Findus im Harzer Bergtheater und "Der Froschkönig" als Froschkönig im kleinen Hoftheater Hamburg. Seit 2018 ist Sven auch Ensemblemitglied vom Tiefen Theater e.V.. 

 

 


Aktuelles

November - Dezember 2018

Der Froschkönig

Rolle: Froschkönig

Das kleine Hoftheater (Hamburg)

Regie: Petra Behrsing

Termine:

25.11.2018 - Premiere

weitere Termine:

http:www.hoftheater.de

Januar 2019

Jihad Baby!

Rolle: Jona

Schauspielkollektiv - Neues Schauspiel Lüneburg

Regie: Thomas Flocken

Weitere Informationen:

https://www.schauspielkollektiv.de

Januar 2019

Der Kleine Vampir

Rolle: Rüdiger

Baumannshöhle 

Regie: Julia Schmidt / Martin Kreusch

Termine:

4. + 5.Januar 2019

weitere Termine:

http:www.theaterdertiefe.de



Facebook
Facebook
Instagram
Instagram